Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Karl Götz, Altbürgermeister, * +

Karl Götz war bekannt als „radelnder Bürgermeister“ und weil er in dieser Funktion oft auf der Straße unterwegs war, wurde er auch oft gesehen, gegrüßt und erkannt. Er war der letzte Schwürbitzer Bürgermeister der Gemeinde Schwürbitz am Main.

Ehemalige Gemeindesekretäre – Horst Habermann und Karl Götz

Zur Wahl des ersten Bürgermeisters standen am 3. März 1963 zwei Kandidaten zur Wahl:
Erster Bürgermeistter wurde Karl Götz, Gemeindeangestellter, Haus Nr. 272, CSU, 679 Stimmen.
Anlässlich der Kommunalwahlen (Bürgermeister und Gemeinderat) am 13. März 1966 wurden folgende Ergebnisse erzielt: Erster Bürgermeister (nur 1 Kandidat), Karl Götz, Angestellter und Bürgermeister, 855 Stimmen
Zur Wahl des Ersten Bürgermeisters stand er am 11. Juni 1972 wieder zur Wahl: Karl Götz, Bürgermeister, CSU, 860 Stimmen,

1978 wurde erstmals in der Gesamtgemeinde Michelau gewählt.