Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Radler-Busausflug 2022

16.-18. September 2022
Ziel: Siebengebirge mit Drachenfels, Köln, Bonn, Koblenz

Anmeldung bis 31.05.2022 bei: Julius Fischer (09574 / 4685) juan.fischer@hotmail.de

Reiseverlauf:
Stadtbesichtigung Köln mit Dom
Drachenfels mit Drachenburg und Stadtführung Bonn
Besichtigung Regierungsbunker
Festung Ehrenbreitstein in Koblenz

Unterkunft: 3***City-Hotel Meckenheim

Preis pro Person im Doppelzimmer: EUR 290,00
Einzelzimmerzuschlag: EUR 40,00
Im Preis enthalten: 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
2 x Abendmenü
Stadtführung Köln
Fahrt mit der Drachenfelsbahn
Eintritt in Drachenburg
Eintritt Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus
Stadtführung Bonn
Eintritt und Führung im Regierungsbunker
Eintritt und Führung (2 Gruppen) durch die
Festung Ehrenbreitstein
Kurtaxe

16.09.: Köln
Abfahrt um 6.30 Uhr; über Frankfurt fahren Sie nach Köln. Hier besichtigen Sie den Dom mit dem weltberühmten Dreikönigsschrein. Bei einer anschließenden Stadtführung lernen Sie weitere wichtige Sehenswürdigkeiten kennen, so zum Beispiel das römische Köln mit dem Römerturm und den Fundamenten des Prätoriums sowie das mittelalterliche Köln mit den alten Stadttoren. Darüber hinaus sind natürlich noch die vielen romanischen Kirchen von besonderer Wichtigkeit und hier besonders die Minoritenkirche mit dem Kolpinggrab. Bevor es dann weiter ins Hotel geht bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung.

17.09.: Drachenfels, Rhöndorf, Bonn
Die heutige Reise führt Sie nach Königswinter. Von hier aus können Sie mit der Drachenfelsbahn zum Drachenfels fahren und von dort aus prächtige Ausblicke auf das Rheintal genießen. Anschließend fahren Sie weiter nach Rhöndorf zum Wohnhaus von Konrad Adenauer, welches heute eine Gedenkstätte ist. Anschließend geht es weiter nach Bonn. Hier besuchen Sie das auf der Museumsmeile gelegene Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Bei einer Stadtführung lernen Sie dann die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Bundeshauptstadt kennen. Danach geht es wieder zurück ins Hotel.

18.09.: Regierungsbunker, Koblenz, Loreley,
Heute statten Sie dem ehemaligen Regierungsbunker einen Besuch ab. Der Bunker wurde über Jahrzehnte als „Streng Geheim“ zum Tabu-Thema für die Öffentlichkeit erklärt. Insofern erlebt jeder Besucher ein Staatsgeheimnis auf seine Art und kann in die Atmosphäre des „Kalten Krieges“ eintauchen. Die Teile der Anlage, in denen über Wohl und Übel der Welt entschieden wurde, lagen gut geschützt durch eine Überdeckung von 100 Metern Schiefergestein. Anschließend geht es nach Koblenz. Hier gelangen Sie zur Festung Ehrenbreitstein. Bei einer Führung lernen Sie die Geheimnisse einer der größten Festungsanlagen Europas näer kennen. Durch das Weltkulturerbe Rheintal geht es dann an der sagenumworbenen Loreley und vielen Burgen vorbei über Wiesbaden zurück nach Schwürbitz.