Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

01.03.2022

Der Faschingsorden 2019 zeigt einen Teil unserer Jungschauspieler. Julian Fleischmann lässt sich von zwei hübschen Mädels küssen. Annika Engelmann und Andreja Bolaritsch. Er genießt es sichtlich – auf jeden Fall einen Orden wert. Der Anlass war das Theaterstück 2018, in dem alle Drei mitspielten. Prima Mädels und natürlich junger Mann! Hoffentlich können wir Euch noch oft auf der Bühne erleben.

 

 

Die Faschings-Spurts-Zeitung gibt noch etwas von sich:

Herr Schorsch Frankenberger, Inhaber des Eisherstellungsdiploms, wird über die neue Eisherstellungskunst nach dem soeben importierten Eisbärenrezept referieren. Er wird allgemein verständlich zeigen, wie man Eis mit Erdbeeren- Himbeer- und Stinkbärgeschmack produziert. Ebenso wird er nachweisen, wie 3 Portionen seines Eises, rasch hintereinander gegessen, den stärksten Bandwurm eingefrieren lassen, so daß es keinen einfacheren Weg gibt, sich dieses gefräßigen Reptils zu entledigen.

Jeden Sonntag um 17.00 Uhr 19 Minuten und 13 Sekunden spricht Frau Gretl Kraus über das Thema: „Lachen, lachen meine Lust“ mit praktischen Vorführungen auf Ihrem Spezialgebiet des Schäkerns und Meckerns.

Leider war bei Redaktionsschluß das Programm noch nicht vollständig fertiggestellt, aber wir sehen bereits aus den bisherigen Angaben, daß das Programm viel mehr verspricht als es halten kann und seinem Namen „Blühender Blödsinn“ alle Ehre machen wird.

Ende

Danach folgt noch der Anzeigenteil: Auch lustig – hier nur eine Anzeige daraus!

Meiner sehr verehrten Kundschaft empfehle ich meine Drahtstichbetten. Sie sind einfach großartig! Da liegen Sie hart und prächtig und bei jeder Umdrehung werden Sie von einigen Drahtenden gestochen, was Ihnen die angenehmsten Träume verschafft. 

Einrichtungshaus Schütz