Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Fronleichnam nach Coronapause bei sommerlichen Temperaturen wieder abgehalten

Über 160 Teilnehmer nahmen an Prozession teil

Fronleichnamsgottesdienst js
Prozession hf

Kirchenparade, Prozession und Pfarrfest

Frühschoppenkonzert mit Blaskapelle hh
Kirchenparade am 19. Juni 2022 hh

Schwürbitz

Die Pfarrei Herz-Jesu feierte nach einer „Coronapause“ am Sonntag, den 19. Juni 2022 sein traditionelles Fronleichnamsfest. Ungewöhnlich war diesmal der Termin, denn erstmals fand aufgrund des Krankenstandes von Pfarrer Diter Glaeser (ihm galten Genesungswünsche) Gottesdienst und Prozession an einem Sonntag statt (man stimmte sich vorher im Seelsorgebereich ab). So fand eine eindrucksvolle Fronleichnamsprozession mit 160 Teilnehmern in Schwürbitz statt.

Zunächst wurde frühmorgens eine Kirchenparade abgehalten, wo sich alle Fahnenabordnungen der Ortsvereine und Ehrengäste, allen voran Zweiter Bürgermeister Hans-Georg Borchert sowie gemeindliche und kirchliche Gremien in der Michelauer Straße einfanden.

Nach der Kirchenparade mit der Blaskapelle Schwürbitz wurde ein feierlicher Festgottesdienst mit Geistlichen Rat Pfarrer i. R. Wolfgang Scherbel abgehalten. Die beiden Mesner Jan Stadler und Andre Rußwurm hatten bereits Vorbereitungen getroffen.

Pfarrer Scherbel erinnerte an die Bedeutung des Fronleichnamsfestes. Lesungen und Fürbitten trugen die Lektoren Monika Angermüller und Horst Habermann vor. Die Hl. Kommunion teilten die Kommunionhelfer Manfred König und Pastoralreferentin Birgit Janson aus. Anschließend bewegte sich eine überaus große Prozession durch die geschmückte Ortschaft. Der „Wettergott“ meinte es gut mit den Schwürbitzern. Pfarrer Scherbel trug das „Sanctissimum“ (Allerheiligste – Monstranz), wobei die Blaskapelle Schwürbitz unter Leitung von Michael Stettner für die musikalische Umrahmung sorgte.

An den Altar-Stationen der Familien Wich,Berwind/Dümlein, Güthlein/Hetzel, Zimmermann (der Prozessionsweg wurde geänderte)  verkündete Pfarrer Scherbel jeweils das Evangelium, dazu spielte die Blaskapelle verschiedene Lieder. Ebenso trugen am ersten Altar verschiedene Personen aus Kindergarten (Kinder und Personal, die Kinder sangen unter Gitarrenbegleitung) Lesungen und Fürbitten vor.

Gleichzeitig erklangen Böllerschüsse der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft. Während des langen Prozessionsweges trug Lektor und Wortgottesdienstleiter Manfred König verschiedene Gebete, Texte und Fürbitten vor. Die Freiwillige Feuerwehr sorgte für die verkehrsrechtlichen Absperrungen. Das Allerheiligste wurde von den Ministranten, Kommunionkindern sowie Kindergartenkindern mit Streublumen bekleidet. Pfarrer Scherbel zeigte sich von der zahlreichen Beteiligung beeindruckt und dankte allen Mitwirkenden.

Nach der Fronleichnamsprozession fand nochmals eine Kirchenparade der Ehrengäste und Vereinsabordnungen zum Pfarrzentrum statt, wo ein Frühschoppen mit Pfarrfest abgehalten wurde. Zum Frühschoppen spielte die Blaskapelle Schwürbitz, unter der Leitung von Michael Stettner auf. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Horst Habermann dankte allen Mitwirkenden, insbesondere Pfarrer Scherbel für den eindrucksvollen Gottesdienst mit großer Prozession.

Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt. Ein Lob galt den freiwilligen Helfern im Pfarrzentrum für die Bewirtung.

hh

Eine eindrucksvolle Fronleichnamsprozession fand am Sonntag (19. Juni 2022) mit Geistlichen Rat Pfarrer i. R. Wolfgang Scherbel in Schwürbitz statt, wo ein festlicher Gottesdienst vorausging. Unsere Bilder zeigen verschiedene Aufnahmen vom Schwürbitzer Fronleichnamsfest, Kirchenparade, Gottesdienst, Prozession, Frühschoppenkonzert. hh

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar