Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Pfarrei Herz-Jesu Schwürbitz.

Am Pfingstsonntag feierlichen Festgottesdienst in der Herz-Jesu Kirche abgehalten

Schwürbitz (Fotos Manfred König)

Am Pfingstsonntag, dem „Hochfest des Heiligen Geistes“, fand in der Herz-Jesu Kirche Schwürbitz ein feierlicher Festgottesdienst mit Geistlichen Rat Pfarrer i. R. Wolfgang Scherbel statt. Für die musikalische Umrahmung sorgte an der Orgel Niklas Stadelmann „Komm heilger Geist, der Leben schafft“. Dabei stand die Bedeutung des Pfingstfestes „Komm heiliger Geist erleuchte uns und erfülle die Herzen deiner Gläubigen, schenke uns Wege zu deinem Frieden“ im Vordergrund. Die Erste Lesung trug Lektor Holger Fippl aus der Apostelgeschichte „Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab“ vor. Nach einem Orgelspiel von Niklas Stadelmann trug Lektor Horst Habermann eine weitere Lesung aus dem ersten Brief des Apostels Paulus an die Korinther „Es gibt verschiedene Gnadengaben, aber nur den einen Geist – es gibt verschiedene Dienste, aber nur den einen Herrn“ vor. Pfarrer Scherbel verkündete aus dem heiligen Evangelium nach Johannes „Jesus sagte zu ihnen, der Friede sei mit euch, wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch – empfangt den Heiligen Geist, wem ihr die Sünden vergibt, dem sind sie vergeben“ Pfarrer Scherbel hielt dann eine Predigt über den Sinn und das Verstehen vom Pfingstfest. Pfingsten gehört mit Weihnachten und Ostern zu den großen christlichen Festen im Laufe des Kirchenjahres. Die Kirche und die Gesellschaft braucht zu Pfingsten immer wieder das wunderbare Wirken des Heiligen Geistes. Darum beten wir für den Heiligen Geist und öffnen unser Herz, so der Geistliche. Pfarrer Scherbel erinnerte dabei an die Kollekte für Mittel- und Osteuropa (Renovabis-Kollekte). Nach dem Glaubensbekenntnis wurde Eucharistiefeier durch Pfarrer Scherbel und „Weihrauchdienst der Ministranten“ abgehalten. Die Hl. Kommunion wurde von Pfarrer Scherbel sowie Kommunionhelfer Horst Habermann unter Hygienebedingungen ausgeteilt. Nach einem feierlichen Lied erteilte Pfarrer Scherbel den Schlusssegen.

In der Ganzjahreskrippe des rechten Beichtstuhles wurden die Pfingstszenen von Mesner Jan Stadtler bildlich vorgestellt

Text: Horst Habermann (hh)

Festgottesdienst Pfingsten in der Herz-Jesu Kirche. Foto Manfred König
Pfingstszenen in der Jahreskrippe. Foto Manfred König
Weitere Szene. Foto Manfred König

Bilder: Manfred König

Pfingstsonntag Festgottesdienst in Schwürbitz am Main. Foto Manfred König

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar