Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Osterbrunnen – alternativ und kindlich geschmückt

Da auch in diesem Jahr ein einen Osterbrunnen mit aufwändigem Schmuck nicht zu denken war, leider, hat sich die Junge Union etwas einfallen lassen. Damit nicht im dritten Jahr hintereinander der Brunnen schmucklos da steht, haben die Helfer um Michael Stettner und Julian Fleischmann kurzerhand ein Gestell gebaut und mit Weiden bestückt.

Ein besonderer Dank ging an „Herzstück Richter“, am Dorfbrunnen vertreten durch die Chefin Britt Richter.

Dankenswerterweise hat die Firma Herzstück Richter den Kindergartenkindern Eier zum bemalen spendiert, die nun bis Ostern einen Platz am „Geäst“ finden werden und wenn an Ostern der Brunnen läuft, werden die grünen Weiden und die bunten Eier ein farbenfrohes Bild abgeben. Julian Fleischmann, der sich am Brunnen für die Spende und bei der Gemeinde bedankte, ließ keinen Zweifel daran, dass man in Zukunft wieder den bisherigen, prachtvollen Brunnen gestalten wolle. sam

Da sind die Kleinen mit Eifer dabei gewesen.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar