Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Ausbildungsstart für neue Tischtennisjugend! Großes Interesse und Freude der Verantwortlichen.

Am Dienstagnachmittag startete der Turnverein Schwürbitz die Initiative Neugründung Tischtennis-Jugend. Vorsitzender Bernhard Härtel begrüßte zahlreiche Kinder, deren Eltern, die Mitinitiatorin dieser Aktion Schriftführerin Anja Walter, Abteilungsleiter Wilfried Heine und vor allem den über die Landkreisgrenzen hinaus bekannten Tischtennistrainer Siegfried Puzik. Siggi Puzik dankte für das Vertrauen, dass er mit diesem Projekt beauftragt wurde. Er freute sich über den großen Zuspruch und wandte sich unverzüglich an die Kinder.

Kurze Theorie, viel Bewegung und ganz viel Begeisterung war am Dienstag in der Turnhalle angesagt.

So kurz nach dem Fall der Maskenpflicht merkte man allen Kindern an, wie groß die Freude über gemeinsame Bewegung war. Aufwärmtraining, die Erklärung einfacher Bewandtnisse, wie Vorhand, Rückhand und Grifftechnik waren die ersten Trainingseinheiten. Der Trainer wies aber auch darauf hin, dass Geduld dazu gehöre, diesen Sport richtig zu erlernen. Niemand solle mit schnellen Super-Sport-Erfolgen rechnen. Vielmehr sei dieses Training auf lange Sicht angelegt. Er habe ein klares Konzept, ist aber für Anregung und Ideen jederzeit offen, so der künftige Übungsleiter.

Viel Dynamik kam im Laufe der Doppelübungsstunde auf.

Der Turnverein Schwürbitz hat diese Aktion in Kooperation mit dem TV Marktzeuln, allen voran mit und durch Vorständin sowie Organisatorin Petra Nichziol angestoßen. Lange wurde dieses Projekt, in schwierigen Isolations-Zeiten, geplant und durchdacht, bevor es nun soweit war. Man hofft beim TV Schwürbitz an eine lange Reihe von Erfolgen im Jungendbereich anzuknüpfen. Das Turnerheim ist „übersät“ mit Erfolgsurkunden von Mannschaften. über die letzten 30 Jahre hinweg. Das man nun den Schritt der Neugründung der Tischtennisjugend geht, ist nur konsequent. Das Training findet bis auf weiteres immer Dienstags um 15.30 Uhr statt. Für die Teilnahme ist eine Mitgliedschaft im Schwürbitzer oder Marktzeulner Turnverein nötig. Vorstand, Trainer und Abteilungsleiter freuen sich über reges Interesse. sam

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar