Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Regelungen für Christmette und Weihnachtsgottesdienste

Gottesdienste am Heiligen Abend in der Herz-Jesu-Kirche in Schwürbitz und im Seelsorgebereich Lichtenfels-Obermain

Weihnachten mit einem Gottesdienstbesuch feiern!

Für alle Christmetten am 24. Dezember und für alle Kindermetten am heiligen Abend, die in Innenräumen stattfinden, gelten in allen Pfarreien und Kirchen des katholischen Seelsorgebereichs Lichtenfels-Obermain folgende Teilnahmeregelungen:

Die Gottesdienste finden unter Anwendung der 2G-Regel statt. Bitte bringen Sie Ihren Nachweis mit, eine Kontrolle findet an den Eingängen der Kirchen statt. Kinder und Schüler bis 17 Jahren gelten als getestet und haben freien Zugang.
Es gilt die Pflicht, während des ganzen Gottesdienstes FFP2-Maske zu tragen; gemeinsamer Gemeindegesang ist möglich. Für die Gottesdienste an allen anderen Tagen beachten Sie bitte die Regelungen Ihrer Pfarrei. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Gottesdiensten, an denen entsprechend der Anzahl der Plätze freier Zugang möglich ist.

Dekan und Leitender Pfarrer Lars Rebahn

von Birgit Janson

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar