Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Schlimm! Wir können den Weihnachtsmarkt nicht durchziehen!

Voller Hoffnung hatte man sich vor 14 Tagen zusammen gesetzt und den Weihnachtsmarkt geplant. Die Infizierungen waren schon am Steigen und es herrschte das Prinzip Hoffnung. Doch nach der dramatischen Entwicklung der letzten Tage können wir den Weihnachtsmarkt nicht guten Gewissens abhalten. Bernhard Härtel als Initiator und Organisator ist sehr traurig darüber und sicherlich fällt es allen schwer, die Vorbereitungen einzustellen. Aber es gibt keine Wahl. So hoffen wir auf Besserung und das wir alle gesund bleiben! Hier einige Bilder, die erinnern sollen. Vielleicht wird es mal wieder so werden. In Treue fest!

Die Begrüßung wurde bisher von Carlo Scheidt, dem Bürgermeister und der Geistlichkeit übernommen. Engelchen inklusive.
Die Cäcilia stimmt ein!
Die Blaskapelle in Großbesetzung.
Die Massen am Markt
Stimmung
Der Prolog vom Engelchen – als Begleitung Nikolaus und Ruprecht!

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar