Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Erntedank – Gottesdienst in der evangelischen Kirche

Am Sonntag feierte die evangelische Kirchengemeinde das Erntedankfest. Pfarrer Matthias Hain konnte zu Beginn, eine unter den geltenden Corona – Regeln voll besetzte Kirche, begrüßen.

Er freute sich das so viele gekommen sind um Gott für alles zu danken was zum täglichen Leben benötigt wird. Gott schenkt uns jeden Tag das was wir Menschen nötig haben um ein erfülltes Leben zu genießen. In seiner Predigt ging Matthias Hain auf das Konsumverhalten in unserer Zeit ein. Am Beispiel des „Coffee to Go“ zeigte er auf das wir Menschen oft uns keine Zeit mehr nehmen die Lebensmittel richtig zu genießen. Lieber schnell und viel, als manchmal weniger und mit Genuss. Wichtig sei, so Matthias Hain, es so zu praktizieren wie es der Apostel Paulus sagt: mit Dankbarkeit. Wir sollten alle mal mehr Dankbar sein für das was wir haben, auch uns mal Gedanken wo denn alles herkommt. Dankbarkeit auch mal zeigen für alles was hinter der Herstellung der Lebensmittel steckt. Viele Hände werden da benötigt um das zu produzieren was dann auf unseren Teller sich befindet.

Thomas Gruber trug im Gottesdienst die Lesungen vor und Jürgen Stöckert spielte die Orgel.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar