Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Theatergruppenjugend liest…

Im zweiten Anlauf soll es nun klappen. Die Theatergruppe möchte im November wenigstens mit kleinen Theaterstücken die Zuschauer erfreuen. Geplant ist im Rahmen eines erweiterten „Kaffeekränzchen“ die beiden Einakter aufzuführen. Allerdings macht die Pandemie hinter allen Aktivitäten immer noch ein großes Fragezeichen. Man wird sehen. Jedenfalls proben die Jugendlichen unter der Leitung von Lisa Motschenbacher momentan zumindest schon mal den Text. Hier zu sehen, ein Teil der Akteure im Pfarrzentrum Schwürbitz. sam

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar