Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Monat: September 2021

Liebe Leute, was hätten wir wieder für ein Kerweswetter gehabt!?

Da die Kerwesmeile nicht machbar war, hat es eben so manche “Ersatzveranstaltung” gegeben. Im Garten von Förderungsvorstand Stefan Motschenbacher und seiner Frau, der dienstältesten Musikerin der Blaskapelle Schwürbitz fand eine “Abteilungsprobe” statt, die besser nicht hätte sein können.

Weiterlesen

Theatergruppenjugend liest…

Im zweiten Anlauf soll es nun klappen. Die Theatergruppe möchte im November wenigstens mit kleinen Theaterstücken die Zuschauer erfreuen. Geplant ist im Rahmen eines erweiterten “Kaffeekränzchen” die beiden Einakter aufzuführen. Allerdings macht die Pandemie hinter allen Aktivitäten immer noch ein großes Fragezeichen. Man wird sehen. Jedenfalls proben die Jugendlichen unter der Leitung von Lisa Motschenbacher momentan zumindest schon mal den Text. Hier zu sehen, ein Teil der Akteure im Pfarrzentrum Schwürbitz. sam

Blick in die Seibelsdorfer Kirche

Liebe Schwürbitzer, liebe Radsportfreunde,
jetzt ist es raus, die wunderschöne Kirche aus unserem “Wer-kennt-Wettbewerb” steht in Seibelsdorf im Landkreis Kronach.
Ja, sie steht mit ganz oben auf der Liste der Kirchen, die wir im Rahmen unserer Reihe “Church-and-Bike” noch besuchen wollen. Ob das heuer noch klappt, hängt vom Wetter ab.

Und hier sind die DREI Gewinner, die sich bei der nächsten Tourteilnahme über Essen und Trinken “sponsored by Concordia” freuen dürfen.
We proudly present:
– Gerhard Schug
– Michael Tischler
– Jürgen Scheller
Allen dreien wird das Radfahren gut tun. Wir freuen uns, wenn die Preise “abgeholt” werden.

PS: wir werden bestimmt weitere “Wer-kennt-Wettbewerbe” machen. Bitte erinnert mich notfalls…. 😉

Eure Concordia

Blick zur Orgel in der Seibelsdorfer Kirche, Landkreis Kronach

Die Umstellung ist gelungen – .eu heißt nun .de

Die neue Schwürbitzer Homepage ist online. Pünktlich zum angestrebten Starttermin zur Kerwa trafen sich die Macher der künftigen Plattform, auf der sich alles um unseren Heimatort dreht, um in einer kleinen Feierstunde den Start-Buzzer zu drücken. Just um 19 Uhr ging die Seite ins Netz und bereits nach 5 Minuten waren die ersten 67 Besucher zu verzeichnen. Ein voller Erfolg.

Weiterlesen